Rammes Grünland
Rammes Grünland

Donrather Kreuzung
53797 Lohmar
Telefon: 02246-91920
Kontakt

Jetzt geschlossen

Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr
Sa: 09:00-18:00 Uhr
So: 10:00-15:00 Uhr
Anfahrt

Sternstunden mit Poinsettien

Am schönsten leuchtet der Weihnachtsstern!

Sternstunden

Am schönsten leuchtet der Weihnachtsstern

Welche Pflanze gehört unbedingt in die Adventszeit? Ja, der Tannenbaum auf jeden Fall, aber keinesfalls darfst du den Weihnachtsstern vergessen! In strahlendem Rot kennen ihn die meisten, ausgesprochen trendig sehen auch Pflanzen mit weißen, cremefarbenen, rosafarbenen und orangefarbenen Blättern aus. Du magst es ein wenig extravagant in deinem Wohnambiente? Eventuell sind Weihnachtssterne mit gerüschten oder gesprenkelten Blättern das Richtige für dich. Und dann gibt es noch die Neuzüchtung Princettia, die meist in verschiedenen Pinktönen strahlt, aber auch mit einer rein weißen Farbe strahlen kann. Ganz besonders raffiniert ist die Sorte mit dunklen Blattadern auf weißem Grund. Bei ihr stehen die Blüten enger zusammen als bei herkömmlichen Weihnachtssternen, die ganze Pflanze wirkt kompakter.

Stern der Azteken

Aus Mexiko stammt die Pflanze, bei der eigentlich nicht die Blüten, sondern die sogenannten Hochblätter alle Augen auf sich ziehen. Schau mal ganz genau hin: Die Blüten selbst sind grün, gelb umrandet, klein und vollkommen unspektakulär. Beim Kauf solltest du allerdings ganz bewusst einen Blick auf sie werfen: Sind diese kleinen Blüten noch geschlossen oder im Begriff sich zu öffnen, so wirst du lange Freude an deiner neuen prachtvollen Zimmerpflanze haben.

In der Vase in Szene gesetzt

Ist beim Transport ein Zweig abgebrochen? Macht nichts! Stell ihn einfach in die Vase, beispielsweise kombiniert mit Kiefernzweigen oder den Ästen der Korkenzieherhasel. Oder du arrangierst sie zusammen mit Weihnachtskugeln und Zapfen in einem Gesteck. Du wirst staunen: Bis zu zwei Wochen hält sich so ein Poinsettien-Arrangement und verbreitet festliche Atmosphäre.

Zum richtigen Zeitpunkt

Wer nicht bis Weihnachten mit den Geschenken warten will, verschenkt die Poinsettie bereits am 12. Dezember. Dann ist nämlich Poinsettia Day. Dieses Datum erinnert an den Entdecker des Weihnachtssterns, den amerikanischen Botschafter Joel Poinsett, der ihn weltweit bekannt machte. An einem hellen Standort aufgestellt, kann der Weihnachtsstern bis in den April blühen. Achtung! Gelbe Blätter weisen darauf hin, dass die Pflanze zu warm oder zu dunkel steht. Gieß immer so viel, dass die Erde leicht feucht ist. Während der Zeit mir roten Hochblättern muss der Weihnachtsstern nicht gedüngt werden.

Tipp:

Schneide die Stiele des Weihnachtssterns für die Vase schräg an. Halte die Stielenden kurz in heißes Wasser, spüle sie anschließend mit kaltem Wasser ab. Alternativ kannst du auch ein Feuerzeug oder eine Kerze verwenden, um die Schnittenden zu schließen.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz
OK